Toptage für den Tourismus in Piemont

Die Tabellen der „Region Piemonte Turismo“ ergeben die harten Fakten: Es gab eine starke Zuhname der Besucherzahlen in der Langhe-Roero-Region. Auch die können das UNESCO-Weltkulturerbe Gebiet genießen.

Trio mit Trüffel, Slow-Food und Topweinen

Im vergangenen Jahr waren Jan und Linda diejenigen, die das Beste in Piemont, wo die Qualität der weißen Trüffel alles übertrifft, erleben möchten. Aber sie wollten auf keinen Fall, weiße Trüffeln kaufen oder kosten, die nicht aus dem Boden von Alba kämen und deswegen nicht die erwartete Qualität hätten.

Jan und Linda wollten drei Tage riesige Wow-Erlebnisse erleben, das höchste Niveau der authentischen Erfahrungen. Und sie bekamen genau, was sie wünschten. Sie gingen zum Beispiel auf Trüffeljagd mit dem Trüffeljäger; sie sahen mit ihren eigenen Augen wie die Interaktion zwischen dem Hund und dem Jäger verlief; entdeckten alles über die Trüffelfundorte und warum die Trüffel aus Alba besser sind. Sie entdeckten auch welche Leute auf Jagd gehen können und könnten eine Weile allein, mit den Hinweisen des Trüffeljägers, natürlich, suchen gehen. Kurz gesagt, eine solche Trüffeljagd ist eine völlig andere Erfahrung als der kurzen Geruch einer Trüffel auf einer Trüffelmesse.

Am Tisch mit dem Trüffeljäger!

Nachdem Sie vom Wald zurückkehren, genießen Sie das Mittagessen mit weißen Alba-Trüffeln bei dem Trüffeljäger oder, wenn die Wetterbedingungen es zulassen, an der frischen Luft. Die Trüffel direkt aus erster Hand probieren, aber auch Carne crudo, Tajarin und andere regionale Gerichte mit dabei einem feinen, eleganten Wein. Es ist eine unvergessliche Erfahrung…

Sie können ein herzliches Willkommen von den Winzern und den Müttern der Slow-Food-Workshops erwarten. Sie können also das ganze Wochenende Slow-Food und feine Weine verkosten. Sie können auch exklusive Weinproduzenten besuchen, die Sie sehr herzlich willkommen heißen, Ihnen mit Vergnügen ihre Familiengeschichte erzählen und Ihnen herrliche Sachen kosten lassen. Außerdem können Sie kleine Slow-Food-Workshops besuchen, geführt von der Familie, wo la Mamma die Hauptrolle spielt.

Sie besuchen Workshops, in denen Käse, Gemüse, Haselnüsse, Salami, Brot usw. in leckeren Köstlichkeiten, die Sie natürlich auch dort probieren können, verarbeitet werden. Sie erleben einen Kochkurs bei einer typischen Familie, und Sie präparieren und genießen traditionelle Speisen. Es ist bestimmt ein besonderes Erlebnis…

Immer null km, von Slow-Food zur erstklassigen Gastronomie

Jan und Linda konnten am Abend auch gleich in die andere Welt“ stürzen: erstklassige Gastronomie à la carte, mit einer völlig originellen Interpretation der null-km-Produkte, umgesetzt in kreativere, schmackhafte Gerichte. Sie könnten ihres Programm aber auch mit einem Aufenthalt bei den Einheimischen (Agriturismo oder Frühstückspension) auch fortsetzen und am Abend bei einer gemütlichen Familie das Abendessen genießen.

Probieren Sie Piemont und fragen Sie uns Trüffelprogramm mit dem Trüffeljäger!

Your Piedmont Expert

Karina Imschoot

Why is she your best choice for Top Quality Time Holidays?

She visited Piedmont in 2006, fell in love with the region, spent holidays 4 times a year in Piedmont and finally has settled her home in Piedmont in  2012.

She lived in both places:  first Cherasco, then Barbaresco but returned to Cherasco.

With her knowledge,  with the fact that she came in as a tourist as well and lived all experiences as a tourist,  she is a perfect match for your quality time in Piedmont

Onze Voorwaarden

Reservatie- en Annulatievoorwaaden

Bekijk hier onze algemene voorwaarden.